Systemische Handlungskompetenz für eine erfolgreiche Organisationsentwicklung (INFO19-82 S)

Informationen

  • Termin:
    13.09.2019 10:00 Uhr
  • Ort:
    Rotebühlstr. 104, 70178 Stuttgart
  • Leitung:
    B.A. BWL Johannes PaetzelB.A. BWL Johannes Paetzel
    Weitere Informationen
  • Preis:
    kostenlos

Beschreibung

Der Notwendigkeit sich Umwelten systemisch anzupassen sind heute nahezu alle Organisationen unterworfen.

Von Organisationsentwicklern und Führungskräften werden kommunikative Kompetenzen verlangt, die das Selbstentwicklungspotential von Organisationen und Personen in Organisationen erhöhen. Die der Veränderungs- und Entwicklungsarbeit zugrundeliegende Metapher der Organisation ist die eines lebendigen Organismus mit eigenständiger Identität. Das Bild eines Zahnradmodells, in dem technisch vorausberechenbar ein Rad in das andere greift, hat sich aufgrund des hohen Veränderungsdrucks längst überholt. Die triviale Maschine ist an ihre Grenzen gestoßen.

Trotz der prinzipiellen Unmöglichkeit komplexe Systeme direkt zu steuern, erarbeiten wir Möglichkeiten, wie durch die Variation von Entscheidungsprämissen, Programmen und Kommunikationsräumen die Steuerung von Veränderungs- und Entwicklungsprozessen dennoch machbar wird.

Im Workshop werden anhand praktischer Übungen zunächst die Grundhaltungen des systemischen Arbeitens mit Organisationen und Menschen erarbeitet. Anschließend werden erste grundlegende Methoden zur Veränderungs- und Entwicklungsarbeit vorgestellt. Sie erhalten somit einen Eindruck der Weiterbildungsarbeit des Systemischen Zentrums.

Holen Sie sich neue Impulse für Ihre Arbeit !

Die Teilnahme ist kostenlos - Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung !

Reservieren Sie noch heute Ihren Platz für die Veranstaltung

INFO19-82 S - Systemische Handlungskompetenz für eine erfolgreiche Organisationsentwicklung



Wir reservieren Ihnen einen Platz in dieser Veranstaltung und freuen uns Sie als neuen Teilnehmenden begrüßen zu dürfen.

Haben Sie Fragen?

Wir rufen zurück!

Wir rufen zurück!