Systemische Arbeit im Spannungsfeld von Person und Organisation (INFO17-31 M)

Informationen

  • Termin:
    15.09.2017 10:00 Uhr
  • Ort:
    Adolf-Kolping-Straße 1, 80336 München
  • Leitung:
    Berater und zertifizierter Trainer Claus TriebigerBerater und zertifizierter Trainer Claus Triebiger
    Weitere Informationen
    Dipl. Psych. Tobias  GüntherDipl. Psych. Tobias Günther
    Weitere Informationen
  • Preis:
    kostenlos

Beschreibung

Wir möchten alle Interessierten herzlich einladen, an unserem Einführungsworkshop zum Thema ‚Systemische Arbeit im Spannungsfeld von Person und Organisation‘ teilzunehmen.

Die Systemische Organisationsentwicklung hat sich auf dem Feld der Unternehmensberatung als besonders anspruchsvoller Ansatz etabliert und erhält eine hohe Aufmerksamkeit und Wertschätzung in Forschung und Praxis.

Während Fach-Expertenansätze sich meist (branchenspezifisch) auf die Implementierung vermeintlich ‚bester (Standard-)Lösungen‘ fokussieren, ist im systemischen Denk- und Handlungsansatz jede Organisation einzigartig und benötigt daher ein individuelles Verständnis sowie maßgeschneiderte Lösungen für deren erfolgreiche Entwicklung. Für eine solch prozessorientierte und generalistische Vorgehensweise braucht es starke Kompetenzen auf Seiten des Entwicklungsberaters.

Der Einführungsworkshop gibt den Teilnehmenden einen Überblick über den systemischen Denk- und Handlungsansatz, mögliche Aktionsfelder und Herausforderungen für Leitungs- und Führungskräfte und über die systemische Gestaltung von Transformations- und Veränderungsprozessen.

Den Programmablauf finden Sie unter: Informationen als PDF

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

 

Reservieren Sie noch heute Ihren Platz für die Veranstaltung

INFO17-31 M - Systemische Arbeit im Spannungsfeld von Person und Organisation

Wir reservieren Ihnen einen Platz in dieser Veranstaltung und freuen uns Sie als neuen Teilnehmenden begrüßen zu dürfen.

Haben Sie Fragen?

Wir rufen zurück!

Wir rufen zurück!