Rückruf Kontakt

Gewaltfreie Kommunikation in der systemischen Beratung

SEMI24-108 WEB

Jetzt anmelden
Nach dem Konzept von Marshall B. Rosenberg

Termin(e): 15.11.2024 (10 UE´s)
Zeit: 09:00 - 17:30 Uhr
Ort: Online
Dozent(en): Felix PopescuFelix Popescu
Preis: 189,00 EUR (ermäßigt: 149,00 EUR)für wispoCard - Inhaber
Freie Spitze (kostenfrei) /Nachholtermin (kostenpflichtig) für: STB, SC, SV, SOE
Art: Seminar

Beschreibung

Unsere Art zu sprechen führt oft zu Verletzungen, Vorwürfen und Distanz. Dies hat viel mit Denken in Begriffen wie Schuld, Recht und Unrecht zu tun. Mit solchen Konstrukten im Kopf gehen wir Konflikten oft aus dem Weg oder versuchen, sie auf eigene Kosten bzw. zulasten anderer auszutragen. Stress, Frust und Unzufriedenheit sind typische Folgen – nicht nur für uns selbst, sondern auch für unser Umfeld. Die Gewaltfreie Kommunikation (kurz GFK) zeigt Wege auf, eine Verbindung zu den eigenen Bedürfnissen sowie einen wertschätzenden und einfühlsamen Kontakt zwischen Menschen herzustellen. GFK zielt auf Kooperation statt Konkurrenz, Mitgefühl statt Schuldgefühl. Somit wird eine kreative Suche nach Lösungen möglich, welche die Bedürfnisse aller im Blick haben. GFK wird in allen Teilen der Welt in Paarbeziehungen, Familien, Freundschaften, Schulen, Unternehmen, Gefängnissen, Bewegungen und Krisengebieten eingesetzt, um Konflikte zu lösen und Frieden zu befördern. Das Intensivseminar vermittelt in Theorie und Praxis die Grundlagen des vom Psychologen Marshall B. Rosenberg entwickelten Kommunikationsmodells und zeigt Perspektiven auf, wie Sie GFK für sich persönlich und für Ihre Beratungspraxis nutzen können.

Inhalte:

  • Einführung in das Modell der GFK
  • Haltung in der GFK und Parallelen zum systemischen Ansatz
  • Die „Vier Schritte“ in der GFK
  • Aufrichtige Mitteilungen
  • Bedürfnisse paraphrasieren
  • GFK in der systemischen Beratung

Wie profitieren Sie vom Seminar?

  • Sie entwickeln mithilfe von vielen alltagsbezogenen Übungen und lebensnahen Beispielen neue Perspektiven auf Konflikte und verschiedene Kommunikationsthemen.
  • Sie lernen anders mit Vorwürfen und persönlicher Kritik umzugehen.
  • Sie erproben mit dem 4-Schritte-Modell eine Technik, die Ihnen und Ihren Kund*innen/Klient*innen in schwierigen Situationen hilft, Klarheit darüber zu gewinnen, was sie wirklich wollen.
  • Sie stärken Ihre Empathie- und Konfliktfähigkeit.
  • Sie lernen einen Ansatz kennen, der Ihnen und Ihren Kund*innen/Klient*innen helfen kann, Lösungen zu entwickeln, die die Bedürfnisse aller im Blick haben.

Wie wird gearbeitet?

In diesem Intensivseminar wird in einem Wechsel von theoretischen Impulsen, Praxisreflexion, Selbsterfahrung, moderierter Plenumsdiskussion, Kleingruppen und Einzelreflexion gearbeitet. Konkrete Übungen in Rollenspielen helfen, das Erlernte im geschützten Seminarrahmen in die eigene Arbeitsweise zu integrieren.

Zielgruppe: An wen richtet sich das Seminar?

Das Seminar richtet sich an alle Interessierten, die in ihrer beruflichen Rolle (z.B. als Berater*in, Therapeut*in, Mediator*in, Pädagoge*in, Personalvertretende oder als Führungskraft) viel mit Kommunikationsthemen und Konflikten zu tun haben. Eingeladen sind darüber hinaus auch Menschen, die Interesse an dem Thema haben und/oder ihre eigenen Kommunikations- und Konfliktkompetenzen stärken wollen.

Arbeitszeiten

09.00-17.30 Uhr (inkl. Pausen)

 

 

Erwerben Sie mit diesem Seminar auch ein Zertifikat unserer Master Kurse!

Dieses Seminar ist Bestandteil folgender Master-Kurse

Systemisches Konfliktmanagement
Dieser Master-Kurs richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die ihre Konfliktmanagement-Kompetenz professionell auf systemischer Grundlage ausweiten und vertiefen wollen. Sie lernen, wie Konflikte lösungsorientiert begleitet werden und Betroffene alternative Handlungsoptionen im Konfliktfall entdecken können. Der Master-Kurs schließt mit qualifiziertem Abschluss-Zertifikat ab.

ID: ZSKM

Systemisches Handeln im Kontext Coaching & Organisationsentwicklung
In unserem Master-Kurs lernen Sie zentrale Elemente systemischen Handelns im arbeitsweltlichen Kontext kennen: agile Ansätze, Organisationsentwicklung, Change-Prozesse, Coaching im Kontext der VUCA-Welt. Passend zu Ihren individuellen Schwerpunkten können Sie sowohl Ihr theoretisches Fundament als auch Ihre Methodenkenntnisse erweitern und vertiefen. Der Master-Kurs schließt mit qualifiziertem Abschluss-Zertifikat ab.

ID: ZSHA

Systemische Leitungs- und Führungskraft
Dieser Master-Kurs richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die ihre Führungskompetenz professionell unter Berücksichtigung eines dynamischen Umfelds auf systemischer Grundlage ausweiten und vertiefen wollen. Der Master-Kurs schließt mit qualifiziertem Abschluss-Zertifikat ab.

ID: ZSLF

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an

Gewaltfreie Kommunikation in der systemischen Beratung (SEMI24-108 WEB)
15.11.2024 | 09:00 - 17:30 Uhr
Some Error
Wenn in diesem Feld nichts eingetragen wird, dann bedeutet dies, dass die oben genannte Adresse die Rechnungsadresse ist. Nachträgliche, komplexe Änderungen können nur gegen eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 EUR durchgeführt werden.

Nach der Zustimmung zum Umgang mit Ihren Daten, zu den Rücktrittsbedingungen und zur Schweigeerklärung können Sie die Anmeldung direkt senden. Ihre Anmeldung wird verschlüsselt übertragen. Bitte beachten Sie, dass Sie eine E-Mail an die angegebene E-Mailadresse erhalten.

Bitte klicken Sie unbedingt auf den darin enthaltenen Link, um die Anmeldung zu bestätigen. Nur dann können wir Ihren Teilnahmeplatz für Sie verbindlich buchen!