Rückruf Kontakt

Die traumatisierte Organisation

SEMI24-26 WEB

Jetzt anmelden
Symptome von und Lösungen für traumatisierte Organisationen

Termin(e): 20.08.2024 (10 UE´s)
Zeit: 09:00 - 17:00 Uhr
Ort: Online
Dozent(en): Volkmar SuhrVolkmar Suhr
Preis: 189,00 EUR (ermäßigt: 149,00 EUR)nur für wispoCard - Inhaber
Nachholtermin für: STB, SC, SV, SOE
Art: Seminar

Beschreibung

In diesem Seminar erlangen Sie ein Verständnis der organisationalen Traumaarbeit in arbeitsweltlichen Systemen.

Aus systemischer Perspektive ist eine Organisation ein lebendiger Organismus, welcher wiederum aus ebenso lebendigen Akteurinnen und Akteuren besteht. Lösungswege und auch „Symptome“ bleiben nicht punktuell, sondern werden möglicherweise zu einem systemimmanenten Ausdruck der Organisation als Ganzes. Die an sich diagnostische Kategorie „Traumatisierung“ / PTBS (ICD11) wird erläutert und in der Folge auf die Organisationsebene bezogen. „Symptome“ werden auf diese Weise auf mehreren Ebenen erkennbar. Zentraler Ausdruck einer „traumatisierten Organisation“ ist jedoch eine chronisch paradoxe Kommunikation („toxische Kommunikation“), welcher wir uns ebenfalls widmen. Der Praxisbezug erfolgt durch Fallbeispiele und Übungen, um das Zusammenspiel von Beratenden, Klientel und Organisation zu verdeutlichen.

  • Grundbegriffe zum Themenkomplex Traumatisierung (ICD 11 / DSM 5)
  • Anlässe und „Symptomentwicklung“ von Organisationen
  • Zusammenhänge zwischen traumatisierter / traumatisierender Organisation, Mitarbeitenden und Klientel
  • Konstruktive Lösungsansätze zur Wiederherstellung der „Organisationsgesundheit“
  • Fallarbeit und Übungen

Erwerben Sie mit diesem Seminar auch ein Zertifikat unserer Master Kurse!

Dieses Seminar ist Bestandteil folgender Master-Kurse

Systemische Leitungs- und Führungskraft
Dieser Master-Kurs richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die ihre Führungskompetenz professionell unter Berücksichtigung eines dynamischen Umfelds auf systemischer Grundlage ausweiten und vertiefen wollen. Der Master-Kurs schließt mit qualifiziertem Abschluss-Zertifikat ab.

ID: ZSLF

Traumapädagogische Fachberatung
Unser Master-Kurs Traumapädagogische Fachberatung vermittelt Ihnen die Grundlagen und Methoden der Traumapädagogik. Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die Theorie der Trauma-Entstehung und Trauma-Entwicklung und lernen, wie Sie eine sichere wertschätzende Umgebung für traumatisierte Klient*innen herstellen und wie Sie sich selbst am besten von emotional belastenden Situationen abgrenzen. Der Master-Kurs schließt mit qualifiziertem Abschluss-Zertifikat ab.

ID: ZTPF

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an

Die traumatisierte Organisation (SEMI24-26 WEB)
20.08.2024 | 09:00 - 17:00 Uhr
Some Error
Wenn in diesem Feld nichts eingetragen wird, dann bedeutet dies, dass die oben genannte Adresse die Rechnungsadresse ist. Nachträgliche, komplexe Änderungen können nur gegen eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 EUR durchgeführt werden.

Nach der Zustimmung zum Umgang mit Ihren Daten, zu den Rücktrittsbedingungen und zur Schweigeerklärung können Sie die Anmeldung direkt senden. Ihre Anmeldung wird verschlüsselt übertragen. Bitte beachten Sie, dass Sie eine E-Mail an die angegebene E-Mailadresse erhalten.

Bitte klicken Sie unbedingt auf den darin enthaltenen Link, um die Anmeldung zu bestätigen. Nur dann können wir Ihren Teilnahmeplatz für Sie verbindlich buchen!