Rückruf Kontakt

Systemische Paar- und Sexualtherapie

PST23-02 WEB 1

Jetzt anmelden
Bis zu 100 % Förderung für Beschäftigte!
100% Förderung möglich
Systemische Paar- und Sexualtherapie

1-jährige Weiterbildung

* Weitere Informationen zur Förderung Ihrer Weiterbildung

ID: PST23-02 WEB 1

Start: 27.01.2023, 16.02.2023

Preis: 3.309,80 EUR*

Das Systemische Zentrum bietet eine ca. 12-monatige berufsbegleitende Fortbildung "Systemische Paar- und Sexualtherapie (wispo)" an.

Dieses Fortbildungsangebot wendet sich an Fachexpert*innen mit einer bereits abgeschlossenen Weiterbildung im beraterisch-therapeutischen Bereich. Wir setzen voraus, dass grundsätzliche Arbeitsweisen im Beratungskontext bekannt und routiniert sind.

Wir gehen in unserem Konzept davon aus, dass eine befriedigende und erfüllte Paarbeziehung Folge eines Reifungs- und Wachstumsprozesses ist, der aktiv gefördert werden kann. In der Therapie bzw. Beratung setzt sich das Paar mit den dazugehörigen Konflikten und Krisen auseinander.

Kursbeschreibung

Das Setting der Paartherapie erfordert vom Therapeuten besondere Kompetenzen, die in unserer Spezial-Fortbildung vermittelt werden. Dies betrifft insbesondere die Gesprächssteuerung mit zwei aneinander gebundenen Leidenden, deren Erwartungen aneinander (zumindest teilweise) enttäuscht wurden. Ebenso relevant ist das Diagnostizieren der dahinterliegenden Problematik und der damit verbundenen Wachstumschancen auf beiden Seiten und das richtige Timing für versöhnende oder eskalierende therapeutische Interventionen, um Veränderungsprozesse effektvoll anzustoßen.

Neben der Vermittlung systemischer Handlungskompetenzen in der Paartherapie sowie Fachwissens zum Thema ‚Sexualität‘ nimmt in unserem Qualifizierungskonzept die persönliche Entwicklung des Paar- und Sexualtherapeuten einen besonderen Raum ein. Wir verstehen die Person des Paar- und Sexualtherapeuten als Medium und Modell im Therapieprozess, die den Beteiligten ermutigende und unterstützende Impulse gibt, eine ‚authentische‘ und erfüllte Beziehung und Sexualität zu leben.

Dozentinnen & Dozenten

Für diese Weiterbildung konnten wir folgende Dozenten gewinnen:

Alle drei verfügen über jahrelange Erfahrung in der Paarberatung und Paartherapie in unterschiedlichen Kontexten (Klinik, Beratungsstelle, freie Praxis, Kassenpraxis).
Sie verbindet die Auffassung, dass in der Arbeit mit Paaren nicht nur das Paarsystem, sondern auch die individuellen Entwicklungswünsche der Beteiligten relevante Faktoren in der Beratungs- / Therapiearbeit sind.
Dieser Wachstums-orientierte Ansatz navigiert im komplexen Spannungsfeld 'Beziehung - Individuation' und unterstützt sowohl die emotionale Stärkung beider Partner als auch das Committment innerhalb des Beziehungssystems in unterschiedlichen Aufgaben und Rollen.

Weitere Informationen

Reservieren Sie noch heute Ihren Platz in der Weiterbildung:

Systemische Paar- und Sexualtherapie (PST23-02 WEB 1)

Nach der Zustimmung zum Umgang mit Ihren Daten können Sie die Anmeldung direkt senden. Ihre Anmeldung wird verschlüsselt übertragen. Bitte beachten Sie, dass Sie eine E-Mail an die angegebene E-Mailadresse erhalten.

Bitte klicken Sie unbedingt auf den darin enthaltenen Link, um die Anmeldung zu bestätigen. Nur dann können wir Ihren Teilnahmeplatz für Sie reservieren!