Rückruf Kontakt

Resilienzfokus im Traumakontext

SEMI22-82 WEB

Jetzt anmelden
Resilienzstärkung im Traumakontext

Termin(e): 06.12.2022 (10 UE´s)
Zeit: 09:00 - 17:00 Uhr
Ort: Online
Dozent(en): Volkmar SuhrVolkmar Suhr
Preis: 169,00 EUR (ermäßigt: 139,00 EUR)
Nachholtermin für: STB, SC
Art: Seminar

Beschreibung

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie die Resilienz traumatisierter Menschen stärken können

Was hat trotz allem gehalten und funktioniert? Wer und was hat sich als zuverlässige Größe in Lebenslagen der extremen Anfechtung erwiesen? Diesen und ähnlichen Fragen wollen wir im Zuge dieses Seminars nachgehen, um eine Resilienz orientierte Arbeitsweise in der Beratung und Fallführung mit potenziell Traumatisierten zu gewährleisten. Zunächst soll es um eine grundlegende Einführung in den Begriff der „Traumatisierung“ / PTBS (ICD11) und einer erfahrungsorientierten Annäherung an unterschiedliche Resilienzfaktoren gehen. Neben der Anwendung auf praktische Fallbeispiele, wird der Themenkomplex der Widerstandskraft & Grenzachtung auch auf die eigene Berufsrolle bezogen („Sekundäre Traumatisierung“).

  • Grundbegriffe zum Themenkomplex Traumatisierung (ICD 11 / DSM 5)
  • Resilienz – die vielen Ressourcen und Möglichkeiten im Blick
  • Resilienzfaktoren (u.a. Shatté)
  • Wege der Resilienzstärkung im Traumakontext
  • Die eigene Resilienz stärken (Prävention von „Sekundärer Traumatisierung“)
  • Fallarbeit & Übungen

Erwerben Sie mit diesem Seminar auch ein wispo Themenzertifikat!

Dieses Seminar ist Bestandteil des Zertifikates

Traumapädagogische Fachberatung
Unser Zertifikatskurs Traumapädagogische Fachberatung vermittelt Ihnen die Grundlagen und Methoden der Traumapädagogik. Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die Theorie der Traumaentstehung und Traumaentwicklung und lernen, wie Sie eine sichere wertschätzende Umgebung für traumatisierte Klienten herstellen und wie Sie sich selbst am besten von emotional belastenden Situationen abgrenzen.

ID: ZTPF

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an

Resilienzfokus im Traumakontext (SEMI22-82 WEB)
06.12.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
Some Error
Wenn in diesem Feld nichts eingetragen wird, dann bedeutet dies, dass die oben genannte Adresse die Rechnungsadresse ist. Nachträgliche, komplexe Änderungen können nur gegen eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 EUR durchgeführt werden.

Nach der Zustimmung zum Umgang mit Ihren Daten, zu den Rücktrittsbedingungen und zur Schweigeerklärung können Sie die Anmeldung direkt senden. Ihre Anmeldung wird verschlüsselt übertragen. Bitte beachten Sie, dass Sie eine E-Mail an die angegebene E-Mailadresse erhalten.

Bitte klicken Sie unbedingt auf den darin enthaltenen Link, um die Anmeldung zu bestätigen. Nur dann können wir Ihren Teilnahmeplatz für Sie verbindlich buchen!