Rückruf Kontakt

Grundlagen der systemischen Traumapädagogik

SEMI22-80 WEB

Jetzt anmelden
Zusammenhänge von Doublebind und Traumatisierung

Termin(e): 19.10.2022 (10 UE´s)
Zeit: 09:00 - 17:30 Uhr
Ort: Online
Dozent(en): Volkmar SuhrVolkmar Suhr
Preis: 169,00 EUR (ermäßigt: 139,00 EUR)
Nachholtermin für: STB
Art: Seminar

Beschreibung

In diesem Seminar erlangen Sie ein Grundlagen-Verständnis zu Zielen und eigener Haltung in der traumapädagogischen Arbeit

Die Themenbereiche Traumatisierung, systemisch fundierte Handlungsweise und Pädagogik sollen in diesem Seminar „zusammen-gedacht“ werden. Neben Grundlagen bezüglich Traumatisierung /PTBS (ICD11) und der systemischen Beratung & Fallführung, widmen wir uns einem traumapädagogischen Grundverständnis an, das Zusammenhänge berücksichtigt. Auf Basis dessen sollen konkrete Wege der Intervention und Begleitung praxisorientiert thematisiert werden. Ziel dieses Seminars ist es, traumasensiblen Kontakt in unterschiedlichen Settings zu gestalten.

  • Eckpunkte & Ziele der systemischen Traumapädagogik (u.a. Jegodka, Fachverband TP)
  • Systemische Haltung und Anwendungspraxis im Traumakontext
  • Möglichkeiten und Grenzen traumapädagogischer Interventionen
  • Fallarbeit & Übungen

Erwerben Sie mit diesem Seminar auch ein wispo Themenzertifikat!

Dieses Seminar ist Bestandteil des Zertifikates

Traumapädagogische Fachberatung
Unser Zertifikatskurs Traumapädagogische Fachberatung vermittelt Ihnen die Grundlagen und Methoden der Traumapädagogik. Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die Theorie der Traumaentstehung und Traumaentwicklung und lernen, wie Sie eine sichere wertschätzende Umgebung für traumatisierte Klienten herstellen und wie Sie sich selbst am besten von emotional belastenden Situationen abgrenzen.

ID: ZTPF

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an

Grundlagen der systemischen Traumapädagogik (SEMI22-80 WEB)
19.10.2022 | 09:00 - 17:30 Uhr
Some Error
Wenn in diesem Feld nichts eingetragen wird, dann bedeutet dies, dass die oben genannte Adresse die Rechnungsadresse ist. Nachträgliche, komplexe Änderungen können nur gegen eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 EUR durchgeführt werden.

Nach der Zustimmung zum Umgang mit Ihren Daten, zu den Rücktrittsbedingungen und zur Schweigeerklärung können Sie die Anmeldung direkt senden. Ihre Anmeldung wird verschlüsselt übertragen. Bitte beachten Sie, dass Sie eine E-Mail an die angegebene E-Mailadresse erhalten.

Bitte klicken Sie unbedingt auf den darin enthaltenen Link, um die Anmeldung zu bestätigen. Nur dann können wir Ihren Teilnahmeplatz für Sie verbindlich buchen!