Systemische Skulpturarbeit und Systemaufstellungen

SEMI23-24 FR

Weitere Infos
Seminar für Praktiker*innen aus Beratung, Therapie, Pädagogik und Sozialarbeit

Termin(e): 19.07.2023 - 20.07.2023 (18 UE´s)
Zeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Ort: Freiburg
Dozent(en):
Preis: 310,00 EUR (ermäßigt: 250,00 EUR)

Beschreibung

Es handelt sich um ein Grundlagenseminar über Skulpturenarbeit und systemische Strukturaufstellungen. Anhand von Beispielen und theoretischen Inputs werden den Teilnehmer*innen methodische, handwerkliche und theoretische Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, um die Arbeitsweise in ihrem beruflichen Kontext im Einzelsetting einsetzen zu können.

Nach dem Seminar verfügen Sie über Kompetenzen hinsichtlich folgender Fragestellungen:

  • Wurzeln und Schulen der Aufstellungsarbeit
  • Wie wirken Aufstellungen?
  • Formen der Aufstellungsarbeit
  • Wie wird aufgestellt? Was wird aufgestellt? Wer stellt auf?
  • Hinweise zur Auftragsklärung und zur Einbindung der Aufstellung in den Beratungsprozess: der nächste gute Schritt
  • Welche Anwendungsbereiche lassen sich beschreiben?
  • Was sind Kontraindikationen?

 

Zudem werden folgende Formate erläutert und im Wechsel von Demos und Kleingruppenarbeit erprobt und eingeübt:

  • Systemaufstellung der Familie (mit Holzfiguren)
  • Skulptur als Standbild (Personenaufstellung nach Virginia Satir)
  • Symptomaufstellung (in Anlehnung an Ilse Kutschera)
  • Hindernis-Ressourcen-Ziel-Aufstellung (nach Insa Sparrer)

In einem gemeinsamen Austausch werden Erfahrungen aus der Kleingruppe reflektiert und diskutiert. Gleichzeitig werden Impulse gesetzt, wie sich diese Formate kreativ und spielerisch erweitern und auf den jeweiligen Beratungskontext anpassen lassen.

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an

Systemische Skulpturarbeit und Systemaufstellungen (SEMI23-24 FR)
19.07.2023 - 20.07.2023 | 09:30 - 17:00 Uhr
Some Error
Wenn in diesem Feld nichts eingetragen wird, dann bedeutet dies, dass die oben genannte Adresse die Rechnungsadresse ist. Nachträgliche, komplexe Änderungen können nur gegen eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 EUR durchgeführt werden.

Nach der Zustimmung zum Umgang mit Ihren Daten, zu den Rücktrittsbedingungen und zur Schweigeerklärung können Sie die Anmeldung direkt senden. Ihre Anmeldung wird verschlüsselt übertragen. Bitte beachten Sie, dass Sie eine E-Mail an die angegebene E-Mailadresse erhalten.

Bitte klicken Sie unbedingt auf den darin enthaltenen Link, um die Anmeldung zu bestätigen. Nur dann können wir Ihren Teilnahmeplatz für Sie verbindlich buchen!