Rückruf Kontakt

Rechtsradikalismus und -extremismus im Kontext von systemischer Beratung

SEMI23-22 WEB

Jetzt anmelden

Termin(e): 09.03.2023 - 10.03.2023 (15 UE´s)
Zeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Ort: Online
Dozent(en): Stefan BrandstetterStefan Brandstetter
Preis: 290,00 EUR (ermäßigt: 230,00 EUR)
Nachholtermin für: STB, SC, SOE
Art: Seminar

Beschreibung

Dieses Onlineseminar legt seinen Schwerpunkt auf den „modernen Rechtsextremismus“, seine Organisations- und seine Erscheinungsformen. Betrachtet und analysiert wird im Onlineseminar dessen „Lifestyle“ und dessen „Alltagskultur“, die aktuellen gesellschaftlichen Tendenzen in Deutschland sowie die Erklärungsansätze hierfür. Die Beschäftigung mit der Entwicklung des Rechtsextremismus der letzten Jahre in Deutschland, dessen möglichen „geschlechtlichen“ und „jugendkulturellen“ Zugänge sowie mit der Ideologie und der Symbolik der rechtsextremen Szene soll einen vertieften Einblick in das Thema geben. In dem Onlineseminar wollen wir eine adäquate Haltung und Handlungsstrategien für unseren beruflichen Alltag im Umgang mit Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Antisemitismus, Rechtsradikalismus und -extremismus im Kontext Beratung, Therapie und Pädagogik erarbeiten. Zudem wollen wir unsere eigene Kommunikation in diesem Kontext schulen und verbessern.

Inhalte:

  • Analyse der Entwicklung des Rechtsextremismus der letzten Jahre in Deutschland und deren aktuellen gesellschaftlichen Tendenzen. Mögliche Erklärungsansätze für Rechtsextremismus
  • Organisations- und Erscheinungsformen des „modernen Rechtsextremismus“
  • Input und Analyse zu den Themen „rechter Lifestyle" und „rechte Alltagskultur“ (Codes, Akronyme, Sprache, Kleidung, Ästhetik, Symbolik und Musik)
  • Analyse möglicher „geschlechtlicher“ und „jugendkulturellen“ Zugänge in die „rechtsextreme“ Szene: Die Bedeutung der Geschlechterkonstruktion von „richtigen“ Frauen und Männern im modernen Rechtsextremismus.
  • Erarbeitung einer adäquaten Haltung und Handlungsstrategien im Umgang mit Rechtsradikalismus/ -extremismus im Kontext Beratung, Therapie und Pädagogik
  • Schulung der eigenen Kommunikationsfähigkeit

Erwerben Sie mit diesem Seminar auch ein Zertifikat unserer Master Kurse!

Dieses Seminar ist Bestandteil folgender Master-Kurse

Systemisch Denken, Reflektieren und Handeln
In diesem Master-Kurs erlangen Sie systemischen Erkenntnisgewinn. Systemische Methoden und Interventionen haben sich als besonders effektiv und nützlich erwiesen. Um diese kreativ einzusetzen und sich den jeweils unterschiedlichen Herausforderungen anzupassen, braucht es jedoch ein Hintergrundverständnis, auf dem der Einsatz dieser Methoden basiert. Der Master-Kurs schließt mit qualifiziertem Experten-Zertifikat ab.

ID: ZSRH

Systemisches Konfliktmanagement
Dieser Master-Kurs richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die ihre Konfliktmanagement-Kompetenz professionell auf systemischer Grundlage ausweiten und vertiefen wollen. Sie lernen, wie Konflikte lösungsorientiert begleitet werden und Betroffene alternative Handlungsoptionen im Konfliktfall entdecken können. Der Master-Kurs schließt mit qualifiziertem Experten-Zertifikat ab.

ID: ZSKM

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an

Rechtsradikalismus und -extremismus im Kontext von systemischer Beratung (SEMI23-22 WEB)
09.03.2023 - 10.03.2023 | 09:30 - 17:00 Uhr
Some Error
Wenn in diesem Feld nichts eingetragen wird, dann bedeutet dies, dass die oben genannte Adresse die Rechnungsadresse ist. Nachträgliche, komplexe Änderungen können nur gegen eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 EUR durchgeführt werden.

Nach der Zustimmung zum Umgang mit Ihren Daten, zu den Rücktrittsbedingungen und zur Schweigeerklärung können Sie die Anmeldung direkt senden. Ihre Anmeldung wird verschlüsselt übertragen. Bitte beachten Sie, dass Sie eine E-Mail an die angegebene E-Mailadresse erhalten.

Bitte klicken Sie unbedingt auf den darin enthaltenen Link, um die Anmeldung zu bestätigen. Nur dann können wir Ihren Teilnahmeplatz für Sie verbindlich buchen!