Neue Autorität in der Schule

SEMI22-26 WEB

Weitere Infos

Termin(e): 18.07.2022 - 19.07.2022 (18 UE´s)
Zeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Ort: Online
Dozent(en): Koleva-Herrmann Theodora
Preis: 310,00 EUR (ermäßigt: 245,00 EUR)

Beschreibung

Das Konzept der Neuen Autorität, das von Prof. Dr. Haim Omer und seinen Kolleg*innen entwickelt wurde, basiert u.a. auf der sozialpolitischen Idee und Praxis des gewaltlosen Widerstandes Mahatma Gandhis. Im Laufe der Zeit hat es sich dabei zunehmend zu einem systemischen Konzept entwickelt. Ursprünglich war es für Familien gedacht, in denen der Konflikt zwischen Eltern und deren verhaltensauffälligen Kindern eskaliert und die elterliche Präsenz verloren gegangen war. Die Neue Autorität findet aktuell immer mehr Verbreitung und strukturelle Verankerung in Schulen, Gemeinden, sozialpädagogischen und sozialtherapeutischen Institutionen, Bildungseinrichtungen und Unternehmen. Die „Neue Autorität“ hilft pädagogischen Fachkräften in der Schule, indem sie die zwischenmenschliche und professionelle Beziehung zwischen Lehrer*in und Schüler*in stärkt. Sie bringt Entspannung und ermöglicht eine neue Sichtweise und ein anderes Verständnis von Führung und Autorität. Die Neue Autorität baut Netzwerke auf und zeigt gewaltfreie Möglichkeiten der klaren Positionierung auf. Im vorliegenden Aufbauseminar (insgesamt 2 Tage, 18 UE) werden basierend auf der Grundhaltung der Neuen Autorität, die Idee des gewaltlosen Widerstandes und das methodische Vorgehen für das Arbeitsfeld Schule anhand von Handlungs- und Haltungsaspekten vorgestellt und praxisorientiert umgesetzt.

Im Aufbauseminar vertiefen die Teilnehmer*innen aufbauend auf der Grundhaltung und der Grundlagen des Konzeptes der professionellen Präsenz folgende Themenbereiche:

  • Sie lernen, das Konzept der Autorität im Arbeitsfeld Schule neu zu definieren.
  • Sie erkennen die Bedeutung der Präsenz im schulischen Alltag.
  • Sie wissen, was es braucht, um ein starkes Netzwerk zu Kollegen, Eltern und Kooperationspartnern aufzubauen.
  • Sie lernen konstruktiv mit wiederholten Grenzüberschreitungen von Kindern und Jugendlichen umzugehen.
  • Sie wissen, was es braucht, um stark und selbstwirksam bleiben zu können ohne in einen Machtkampf zu geraten.
Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an

Neue Autorität in der Schule (SEMI22-26 WEB)
18.07.2022 - 19.07.2022 | 09:30 - 17:00 Uhr
Some Error
Wenn in diesem Feld nichts eingetragen wird, dann bedeutet dies, dass die oben genannte Adresse die Rechnungsadresse ist. Nachträgliche, komplexe Änderungen können nur gegen eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 EUR durchgeführt werden.

Nach der Zustimmung zum Umgang mit Ihren Daten, zu den Rücktrittsbedingungen und zur Schweigeerklärung können Sie die Anmeldung direkt senden. Ihre Anmeldung wird verschlüsselt übertragen. Bitte beachten Sie, dass Sie eine E-Mail an die angegebene E-Mailadresse erhalten.

Bitte klicken Sie unbedingt auf den darin enthaltenen Link, um die Anmeldung zu bestätigen. Nur dann können wir Ihren Teilnahmeplatz für Sie verbindlich buchen!