Rückruf Kontakt

Selbstfürsorge und Resilienz – 2-Tages-Seminar

SEMI24-82 F

Jetzt anmelden
Innere Widerstandskraft stärken

Termin(e): 22.04.2024 - 23.04.2024 (20 UE´s)
Zeit: 09:00 - 17:30 Uhr
Ort: Frankfurt
Dozent(en): Liviana BathLiviana Bath
Preis: 370,00 EUR (ermäßigt: 296,00 EUR)nur für wispoCard - Inhaber
Nachholtermin für: STB, SC, SV, SOE
Art: Seminar

Beschreibung

Wo stehe ich mit meiner Selbstfürsorge? Therapeut*innen, Führungskräfte, sozial Engagierte und mehrfachbelastete Personen stellen sich diese Frage immer wieder. Wie ist es möglich, den therapeutischen Beruf langfristig mit Freude und Empathie auszuüben? Die Aktivistin Audre Lorde sagt, für sich selbst zu sorgen, sei nicht egoistisch, sondern Selbsterhalt, um weiterhin aktiv zu bleiben. Das Sieben-Säulen-Modell der Resilienz bietet ein Konzept, um Herausforderungen oder Krisen besser bewältigen zu können. Die Diplompsychologin Ursula Nuber beschreibt die sieben Säulen der Resilienz mit Optimismus, Akzeptanz, Lösungsorientierung, das Verlassen der Opferrolle, ein Erfolgsnetzwerk, positive Zukunftsplanung und Selbstreflexion. Im Seminar setzten wir uns mit der eigenen Resilienz und mit Resilienz-Strategien zur Unterstützung unserer Klient*innen auseinander.

Arbeitszeiten

Tag 1: 09.00 - 17.30 Uhr

Tag 2: 09.00 - 17.30 Uhr

 

Wie profitieren Sie vom Seminar?

Im Seminar wird vor dem Hintergrund des systemischen Ansatzes gearbeitet. Nach dem Seminar wissen Sie, wo Sie gerade mit der eigenen Selbstfürsorge stehen und wie Sie sie ausbauen können, um Klient*innen bei der Entwicklung von Resilienz-Strategien unterstützend zu beraten. Die Teilnehmer*innen erwerben anhand von Fragestellungen aus ihrem jeweiligen Arbeitskontext Kompetenzen hinsichtlich

  • der Bestimmung der eigenen Resilienz und Aktivierung der Selbstfürsorge,
  • des Sieben-Säulen-Konzeptes der Resilienz,
  • der Methoden zur Entwicklung von individuellen Resilienz-Strategien für Klient*innen,
  • der Vermeidung negativer Rückwirkungen auf den Beratungs-/Therapieprozess und auf das (private) soziale Feld,
  • der Erhaltung und Förderung von Neugierde, Interesse und Freude.

 

Wie wird gearbeitet?

Im Seminar wird in einem Wechsel von theoretischen Impulsen, Praxisreflexion, Selbsterfahrung, moderierter Plenumsdiskussion, Kleingruppen und Einzelreflexion gearbeitet. Konkrete Übungen in Rollenspielen helfen, das Erlernte im geschützten Seminarrahmen in die eigene Arbeitsweise zu integrieren.

 

 

 

 

 

 

Erwerben Sie mit diesem Seminar auch ein Zertifikat unserer Master Kurse!

Dieses Seminar ist Bestandteil des Master-Kurses

Gesundheit und Achtsamkeit im Arbeitskontext
In diesem Master-Kurs erwerben oder vertiefen Sie Kompetenzen zu zwei zentralen Themen der modernen Arbeitswelt: Achtsamkeit und Gesundheit. Der Kurs vermittelt Ihnen die Grundlagen für den erfolgreichen Einsatz von Methoden und Strategien zum nachhaltigen Umgang mit Stress und Burnout. Zudem lernen Sie, proaktiv präventive Maßnahmen umzusetzen und die Selbstfürsorge im Blick zu behalten. Der Master-Kurs schließt mit qualifiziertem Abschluss-Zertifikat ab.

ID: ZGAA

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an

Selbstfürsorge und Resilienz – 2-Tages-Seminar (SEMI24-82 F)
22.04.2024 - 23.04.2024 | 09:00 - 17:30 Uhr
Some Error
Wenn in diesem Feld nichts eingetragen wird, dann bedeutet dies, dass die oben genannte Adresse die Rechnungsadresse ist. Nachträgliche, komplexe Änderungen können nur gegen eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 EUR durchgeführt werden.

Nach der Zustimmung zum Umgang mit Ihren Daten, zu den Rücktrittsbedingungen und zur Schweigeerklärung können Sie die Anmeldung direkt senden. Ihre Anmeldung wird verschlüsselt übertragen. Bitte beachten Sie, dass Sie eine E-Mail an die angegebene E-Mailadresse erhalten.

Bitte klicken Sie unbedingt auf den darin enthaltenen Link, um die Anmeldung zu bestätigen. Nur dann können wir Ihren Teilnahmeplatz für Sie verbindlich buchen!