Rückruf Kontakt

Verzeihen und Versöhnen in Paarbeziehungen

SEMI24-02 FR

Jetzt anmelden
Ein strukturiertes Vorgehen zur Gestaltung von Versöhnungsprozessen in der Beratung

Termin(e): 06.03.2024 - 07.03.2024 (15 UE´s)
Zeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Ort: Freiburg
Dozent(en): Friederike von TiedemannFriederike von Tiedemann
Preis: 340,00 EUR (ermäßigt: 270,00 EUR)nur für wispoCard - Inhaber
Nachholtermin für: STB, SV, PST
Art: Seminar

Beschreibung

Es ist so gut wie unvermeidlich, dass in Beziehungen, die auf Dauer angelegt sind, die Partner*innen einander verletzen und so die Liebesbeziehung mehr oder weniger belastet wird. Damit werden die Partner*innen unweigerlich zu Tätern und Opfern und laufen Gefahr, darauf mit nicht enden wollenden gegenseitigen Vorwürfen und Streits zu reagieren, was nicht selten in Trennungen mündet. Es ist im Beratungsprozess entscheidend, die Gestaltung von Versöhnungsprozessen in den Blick zu nehmen, • um die Entstehung chronifizierter Rechtfertigungs- und Verteidigungsspiralen zu vermeiden, • um der Beziehung auch nach schweren Verletzungen, zum Beispiel bei Außenbeziehungen, eine erneute Chance zu geben und • um bei bereits getrennten Paaren Einigung auf friedliche Weise zu erreichen. Im Seminar wird ein strukturiertes Vorgehen zur Gestaltung von Versöhnungsprozessen in der Beratung vorgestellt.

In diesem Seminar werden die notwendigen Interventionsstrategien praxisnah und anschaulich vermittelt, hilfreiche Theoriekonzepte eingeführt und konkretes therapeutisches Vorgehen eingeübt.

Hierzu gehören:

  • Voraussetzungen der beteiligten Partner*innen, damit Versöhnung gelingt
  • Methoden zur Aufarbeitung der Paargeschichte
  • Anleitung geeigneter, unterstützender Versöhnungsrituale
  • Möglichkeiten der Wiederherstellung von Vertrauen nach schweren Verletzungen
  • Selbstversöhnung und Grenzen der Versöhnung

 

Erwerben Sie mit diesem Seminar auch ein Zertifikat unserer Master Kurse!

Dieses Seminar ist Bestandteil folgender Master-Kurse

Systemische Sexualberatung und Sexualtherapie
Unser Master-Kurs Systemische Sexualberatung und Sexualtherapie vermittelt Ihnen die Grundlagen für eine erfolgreiche Fach-Arbeit rund um das Thema Sexualität. Sie erlangen wichtige Grundkenntnisse zur sexuellen Entwicklung, einem systemischen Verständnis von Sexualstörungen und lernen, wie Sie mit Ihren Klient*innen unterstützend und lösungsorientiert Wachstumsschritte erarbeiten. Der Master-Kurs und schließt mit qualifiziertem Abschluss-Zertifikat ab.

ID: ZSSB

Systemisches Konfliktmanagement
Dieser Master-Kurs richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die ihre Konfliktmanagement-Kompetenz professionell auf systemischer Grundlage ausweiten und vertiefen wollen. Sie lernen, wie Konflikte lösungsorientiert begleitet werden und Betroffene alternative Handlungsoptionen im Konfliktfall entdecken können. Der Master-Kurs schließt mit qualifiziertem Abschluss-Zertifikat ab.

ID: ZSKM

Familiengesundheit und Kindeswohl
Unser Master-Kurs vermittelt Ihnen die Grundlagen für eine erfolgreiche Facharbeit rund um das Thema Familiengesundheit und Kindeswohl. Sie erlangen wichtige Kompetenzen, um Familien in Krisen-. und Konfliktsituationen ressourcenorientiert zu beraten und sie in Ihrer Verantwortung und Steuerungsfähigkeit zu stärken. Zudem erhalten Sie wichtige Impulse zu Chancen und Herausforderungen bei der Überprüfung und Sicherstellung des Kindeswohls. Der Kurs schließt mit qualifiziertem Abschluss-Zertifikat ab. 

ID: ZFGK

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an

Verzeihen und Versöhnen in Paarbeziehungen (SEMI24-02 FR)
06.03.2024 - 07.03.2024 | 09:30 - 17:00 Uhr
Some Error
Wenn in diesem Feld nichts eingetragen wird, dann bedeutet dies, dass die oben genannte Adresse die Rechnungsadresse ist. Nachträgliche, komplexe Änderungen können nur gegen eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 EUR durchgeführt werden.

Nach der Zustimmung zum Umgang mit Ihren Daten, zu den Rücktrittsbedingungen und zur Schweigeerklärung können Sie die Anmeldung direkt senden. Ihre Anmeldung wird verschlüsselt übertragen. Bitte beachten Sie, dass Sie eine E-Mail an die angegebene E-Mailadresse erhalten.

Bitte klicken Sie unbedingt auf den darin enthaltenen Link, um die Anmeldung zu bestätigen. Nur dann können wir Ihren Teilnahmeplatz für Sie verbindlich buchen!