Einführung: Die Relevanz systemischer Grundlagen für die Führungspraxis (INFO19-49 B)

Informationen

  • Termin:
    18.06.2019 10:00 Uhr
  • Ort:
    Krausenstr. 23, 10117 Berlin
  • Leitung:
    Berater und zertifizierter Trainer Claus TriebigerBerater und zertifizierter Trainer Claus Triebiger
    Weitere Informationen
  • Preis:
    kostenlos

Beschreibung

Das Handlungsfeld Leitung und Führung umfasst komplexe Aufgabenbereiche von der Gestaltung externer Beziehungen mit Verbänden, Partnern, Kunden und Kostenträgern über die strategische Planung und operative Steuerung interner Prozesse bis hin zur Anleitung von Interaktionen zwischen MitarbeiterInnen, Teams und Fachabteilungen. Daher bezieht systemische Führung im Sinne des systemischen Denk- und Handlungsansatzes ganzheitlich alle relevanten Systeme und Kontexte der Organisation in ihr Handeln mit ein und versteht sich darauf, Lernprozesse zu ermöglichen und Selbstorganisationspotenziale zu fördern. Sie wirkt orientierungsgebend und managt die Herausforderungen des eigenen Verantwortungsbereichs in einem authentischen Stil unter Berücksichtigung der Möglichkeiten und Grenzen der jeweiligen Organisationskultur.

In diesem Workshop erhalten Sie eine Einführung in den systemischen Denk- und Handlungsansatz in der Führungspraxis. Sie lernen das Systemische Zentrum in Berlin kennen und erhalten die Möglichkeit unsere Weiterbildungsarbeit 'live' zu erleben.

Holen Sie sich neue Impulase für Ihre Arbeit !

Die Teilnahme ist kostenlos - Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung !

Reservieren Sie noch heute Ihren Platz für die Veranstaltung

INFO19-49 B - Einführung: Die Relevanz systemischer Grundlagen für die Führungspraxis



Wir reservieren Ihnen einen Platz in dieser Veranstaltung und freuen uns Sie als neuen Teilnehmenden begrüßen zu dürfen.

Haben Sie Fragen?

Wir rufen zurück!

Wir rufen zurück!