Weltbilder und Selbstwirksamkeitserwartungen - Was unser Denken und Handeln beeinflusst (INFO18-20 F)

Informationen

  • Termin:
    16.02.2018 10:00 Uhr
  • Ort:
    Schweizer Str. 102, 60594 Frankfurt
  • Leitung:
    Berater und zertifizierter Trainer Claus TriebigerBerater und zertifizierter Trainer Claus Triebiger
    Weitere Informationen
  • Preis:
    kostenlos

Beschreibung

In einer sich rasant beschleunigenden Welt wird der Aufbau resonanter Beziehungen immer schwieriger. Die grundsätzliche Motivation des Menschen, aktiv in der Welt zu wirken und etwas zu be-wirken, läuft damit Gefahr zu erodieren.

Die Beziehungen des Individuums zur Welt basieren auf identitätsbildenden Elementen von Leiblichkeit, Empathie, Sprache, erzählten Geschichten und kognitiven Landkarten bzw. Welt-Bildern, aus denen sich Selbstwirksamkeitserwartungen und mithin Identität entwickeln. Blockierte oder fehlende Selbstwirksamkeitserwartungen und -erfahrungen aber führen zu einem Mangel an positiven Bindungen und Beziehungen zu sich selbst, zu anderen und zur Welt.

Im Workshop beschäftigen wir uns zunächst damit, wie unterschiedliche Welt-Beziehungen zustande kommen. Wir schauen auf die eigenen Welt-Bilder und entwerfen in spielerischer Form kognitive Landkarten. Ob und wie sich daraus Selbstwirksamkeitserwartungen herausbilden, soll ebenso Gegenstand des Workshops sein, wie die Frage, inwieweit Selbstwirksamkeitserwartungen durch passende systemische Interventionen so gefördert werden können, dass resonante Beziehungen wieder möglich werden. In einem kollektiven Suchprozess wollen wir im Workshop auch einer Antwort auf die Frage näher kommen, inwieweit wir im Rahmen von systemischer Therapie und Beratung sowie systemischem Coaching zu einer Erhöhung von Resonanzfähigkeit und -sensibilität ganz praktisch beitragen können.

Reservieren Sie noch heute Ihren Platz für die Veranstaltung

INFO18-20 F - Weltbilder und Selbstwirksamkeitserwartungen - Was unser Denken und Handeln beeinflusst



Wir reservieren Ihnen einen Platz in dieser Veranstaltung und freuen uns Sie als neuen Teilnehmenden begrüßen zu dürfen.

Haben Sie Fragen?

Wir rufen zurück!

Wir rufen zurück!