S.C.A.T - Systemic Counseling - Agile Training

Reservieren Sie noch heute Ihren Platz in der Weiterbildung

Direkt zur Schnellanmeldung

Kursbeschreibung Systemic Counseling - Agile Training

Das Systemische Zentrum der wispo AG bietet eine 6-9 monatige berufsbegleitende Fortbildung zum „S.C.A.T. Facilitator (wispo)“ an.

Die Fortbildung richtet sich an Führungskräfte, Projektleitungen und Fachexpert*innen aus der freien und Sozialwirtschaft, die ihr Kompetenzspektrum in der Begleitung „agiler Projekte“ erweitern möchten und sich zu den modernen Formen der New Work-Bewegung nachhaltig aufstellen wollen.

Darüber hinaus richtet sich diese Fortbildung auch an ‚Young Professionals‘, die ihre ersten Schritte in der Projektsteuerung durch eine fachliche Begleitung und kollegialen Austausch umrahmen möchten. Schließlich richten wir unser Angebot auch an Trainer*innen, Berater*innen und Coaches, die in ihrer Tätigkeit mit den Herausforderungen der New Work-Bewegung konfrontiert sind und sich hierzu kompetent aufstellen wollen.

 

Weitere Informationen

Das Systemische Zentrum der wispo AG bietet eine 6-9 monatige berufsbegleitende Fortbildung zum „S.C.A.T. Facilitator (wispo)“ an.

Typische Fragestellungen, die im Rahmen der Fortbildung beantwortet werden, sind u.a. wie Kenntnisse über den systemischen Ansatz vor dem Hintergrund der digitalen Transformation zur Anwendung gebracht werden können, wie eine Passung zwischen bisherigem Projektmanagement (intern) und „agilen Arbeitsformen“ (extern) hergestellt werden kann oder „agile Frameworks“ in die bestehende Organisation gewinnbringend und nachhaltig eingeführt werden können.

Die Fortbildung umfasst sieben aufeinander aufbauende Seminarbausteine:

1. Systemisch vs. Agil
2. Coachingkompetenz
3. Agile Frameworks & Methoden
4. Arbeiten mit Agilen Teams & Management 3.0
5. Agile Organisationskulturen fördern und entwickeln
6. Praxissupervision
7. Abschlusstag

Die Fortbildung richtet sich an Führungskräfte, Projektleitungen und Fachexpert*innen aus der freien und Sozialwirtschaft, die ihr Kompetenzspektrum in der Begleitung „agiler Projekte“ erweitern möchten und sich zu den modernen Formen der New Work-Bewegung nachhaltig aufstellen wollen.

Darüber hinaus richtet sich diese Fortbildung auch an ‚Young Professionals‘, die ihre ersten Schritte in der Projektsteuerung durch eine fachliche Begleitung und kollegialen Austausch umrahmen möchten. Schließlich richten wir unser Angebot auch an Trainer*innen, Berater*innen und Coaches, die in ihrer Tätigkeit mit den Herausforderungen der New Work-Bewegung konfrontiert sind und sich hierzu kompetent aufstellen wollen.

 

Wir erwarten von den Bewerber*innen Praxiserfahrung in der Projektleitung, bzw. erste Leitungserfahrungen und die Möglichkeit zur Umsetzung systemische, agiler Vorgehensweisen. Über die Teilnahme von Bewerber*innen, die nicht alle Kriterien erfüllen, wird in einem zusätzlichen Aufnahmegespräch entschieden.

Ein Abschlusszertifikat „S.C.A.T.-Facilitator (wispo)“ kann nach mind. 6 Monaten und insgesamt 190 Unterrichtseinheiten erworben werden; Voraussetzung ist:

  • Regelmäßige Teilnahme an den Seminaren (130 UE) und den kollegialen Arbeitsgruppen (30 UE). Dies bedeutet auch, sich mit eigenen Praxisfällen einzubringen.
  • Nachweis von mindestens 30 UE Berufspraxis.

 

Die Gebühren für die Fortbildung ‚S.C.A.T. (wispo)‘ betragen insgesamt € 5.988,- (es fällt keine Umsatzsteuer an).

In diesen Fortbildungsgebühren sind alle Seminar-, Intervisions-, Organisationskosten sowie Teilnehmerunterlagen enthalten!

Es fallen keine obligatorischen Übernachtungskosten an. Das Institut versorgt die Teilnehmenden während der Veranstaltungen mit Kaffee und Wasser, Obst und Kleingebäck. Die Versorgung in den Mittagspausen findet individuell statt und ist nicht Bestandteil der Dienstleistung.

 

Sonderkonditionen und Rabatte

Sofortzahler*innen erhalten einen Sonderrabatt von 10% auf die Gesamtgebühr bei Zahlungseingang bis 14 Tage vor Beginn der Fortbildung. Teilnehmende und / oder Absolvent*innen unserer Weiterbildungen erhalten einen Treuebonus in Höhe von 5% auf die Gesamtgebühr.

Besitzer einer WISPO-Card können ebenfalls von 5% Rabatt profitieren und diesen als Absolvent*in oder Teilnehmende*r mit dem Treuebonus kombinieren. Maximal sind 10% Rabatt möglich. Gern beraten wir Sie zu Ihrem individuellen Finanzierungsmodell.

Für Inhouse-Veranstaltungen mit Gruppengrößen ab 8 Teilnehmenden erstellen wir Ihnen gern ein gesondertes Angebot. Sprechen Sie uns an!