Heilpraktiker (Psychotherapie)

Wir vermitteln Ihnen in unserer Online-Fortbildung mit begleitendem Telefon-/Skypecoaching genau das Know-How, mit dem Sie die Heilpraktikerprüfung (eingeschränkt auf Psychotherapie) erfolgreich bestehen und verantwortungsvoll Psychotherapie durchführen können.

 

Sichern Sie sich Ihren Platz!

Vorbereitungskurs auf die Heilpraktiker-Prüfung der Gesundheitsämter mit wispo-Abschlusszertifikat

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die im psychosozialen Bereich tätig sind und in therapeutischen Kontexten arbeiten möchten.
Wir bereiten Sie mit unserem Know-how qualifiziert auf die mündliche und schriftliche Prüfung zur Erlangung der ‚Heilkundeerlaubnis Psychotherapie‘ vor.

Voraussetzung für die Ausübung einer Tätigkeit als Heilpraktiker/in Psychotherapie ist die sogenannte „eingeschränkte“ amtsärztliche Heilpraktikerprüfung beim Gesundheitsamt.
Der Begriff „eingeschränkt“ bezieht sich darauf, dass nur ein begrenzter Fragenkatalog Gegenstand einer solchen Prüfung ist, die sich auf die Fachgebiete klinische Psychologie, psychiatrische (Notfall-)Diagnostik, Grundlagenwissen über psychotherapeutische Verfahren, Arzneimittelkunde und Gesetzeskunde beschränkt.

Dieses Wissen vermitteln wir in unserem Vorbereitungskurs in E-Learningmodulen mit abschließenden Testfragen pro Kapitel und einem begleitenden individuellen Video- / Telefon-Coaching.

Wenn Sie abschließend auch unsere interne schriftliche ‚HPG Psychotherapie Vorprüfung‘ bestehen, bestätigen wir Ihnen den erfolgreichen Abschluss schriftlich mit wispo-Zertifikat.

Reichen Sie dieses Zertifikat unbedingt bei Ihrer Prüfungsanmeldung ein!
Sie profitieren damit vom gutem Ruf unseres Instituts, der Ihnen häufig im mündlichen Prüfungsteil bei Ihrem zuständigen Gesundheitsamt einen Vertrauensvorteil bringt.

 

Ihre Vorteile einer Erlaubniserteilung als Heilpraktiker (Psychotherapie)

Angestellte Fachkräfte in therapienahen Bereichen profitieren durch die Erlaubniserteilung gemäß HPG (Psychotherapie) insbesondere, wenn sie im Grenzgebiet zwischen Beratung und Therapie arbeiten und sich mit einer Therapieerlaubnis rechtlich absichern möchten.

Selbstständig Tätige (außer in approbierten Berufen) dürfen nur mit einer Erlaubnis nach HPG Krankheits-Diagnosen stellen und heilen.
Zudem können sie ihre psychotherapeutischen Leistungen nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker für Versicherte privater Krankenkassen abrechnen.
Ebenso entfällt bei der Berechtigung heilkundlich zu arbeiten die Pflicht, Umsatzsteuer auf die erbrachten Leistungen zu erheben, was sich sehr positiv auf die Einkommenshöhe auswirkt.

 

Leistungsumfang der Qualifizierung zum Heilpraktiker (Psychotherapie)

Wir unterstützen Ihren Lernprozess durch elektronische Lehrbriefe, E-Learnings und individuellem Video- / Telefoncoaching in den prüfungsrelevanten Fachgebieten.

 

Dabei steht die Diagnostik auf Grundlage des ICD10, Kapitel V, (F0-F9) im Vordergrund:

  • Modul 1: Allgemeine Psychopathologie
  • Modul 2: Diagnostik
  • Modul 3: Spezielle Psychopathologie bzw. Klinische Psychologie (Modul 3a – 3h)
  • Modul 4: Psychiatrische Notfälle
  • Modul 5: Pharmakologie
  • Modul 6: Methoden der Psychotherapie
  • Modul 7: Recht, Berufsethik und Praxisgründung
  • Modul 8: Prüfungsvorbereitung schriftlich und mündlich

Der Wissenserwerb findet im Schwerpunkt über unsere Online Lernplattform statt.
Die Module werden in Reihenfolge für Sie freigeschaltet.

 

Für jedes Modul stehen folgende Inhalte zum Abruf bereit:

  • Studienbrief zum Modul
  • Arbeitsmaterial:
    • MindMaps
    • Literaturhinweise und Empfehlungen
    • hilfreiche Arbeitsdokumente
    • Befunderhebungsbögen (online-basiert und als Pen & Paper zum Download) zu Übungszwecken
    • Modulübungsaufgaben als Lern-Check, umfangreiche Fragenkataloge (prüfungs-charakteristisch) als digitale Click & Learn Version oder als Pen & Paper zum Download

Zusätzlich unterstützen wir durch Video- / Telefoncoachings mit inhaltlicher Fachberatung (Coach ist Heilpraktiker für Psychotherapie)

Die schriftliche Simulations-Abschlussprüfung (mit original Prüfungsfragen) zeigt Ihnen Ihren Kenntnisstand und wird bei Bestehen mit einem wispo-Zertifikat bestätigt.

Der Aufwand für die betreuten Selbstlerninhalte beträgt ca. 400 UE.

 

Kosten

Unsere Qualifizierung umfasst Online-Lehrmaterialien und Simulationssoftware sowie ein individuelles Coaching per Video- oder Telefon über insgesamt 4 Zeitstunden, die je nach inhaltlichem Bedarf und zeitlicher Verfügbarkeit verteilt in Anspruch genommen werden können. Die wispo-interne Abschlussprüfung kann auch mehrmals durchgeführt werden.
Die Kosten des Vorbereitungskurses belaufen sich auf € 995,-, wispo-Card Inhaber zahlen nur € 795,-.

Wir wollen, dass Sie Ihren Weg zum Heilpraktiker Psychotherapie erfolgreich abschließen.
Wenn Sie ein individuelles Coaching per Video- oder Telefon über 4 Zeitstunden hinaus benötigen, unterstützen wir Sie gerne. Dafür berechnen wir Ihnen pro Minute € 2,- zusätzlich zur Kursgebühr.

 

Unser Testangebot

Probieren Sie, ob der wispo-Weg zum Heilpraktiker Psychotherapie auch Ihr Weg ist !

Wir schalten Sie für das erste Modul frei und Sie können in Ruhe prüfen, ob diese Form zu lernen für Sie passt. Hierfür berechnen wir Ihnen € 199,-.

Wenn Sie nicht vollkommen zufrieden sind, geben Sie uns innerhalb von vier Wochen Bescheid. Bekommen wir keine Nachricht von Ihnen, schalten wir Sie für das nächste Modul und das individuelle Video- / Telefoncoaching frei und berechnen Ihnen nur noch den Restbetrag zum gesamten Vorbereitungskurs.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg !

Downloads / Informationen

Haben Sie Fragen?

Wir rufen zurück!

Wir rufen zurück!