Rückruf Kontakt
Marius Birner

M. Sc. Psychologie

Kurzbeschreibung

Meine Leidenschaft liegt der professionellen Gesprächsführung in wirtschaftlichen, psychosozialen & klinischen Kontexten!
Ich bevorzuge integrative Ansätze, weshalb ich bewusst systemische Ansätze mit hypnotherapeutischer Aufmerksamkeitsfokussierung,
verhaltenstherapeutischen Interventionen und psychodynamischer Beziehungsarbeit verwebe. Im professionellen Gespräch fokussiere ich
das Freilegen von Motiven & Interessen, eine Ausarbeitung von gewünschten Zielzuständen und die Nachhaltigkeit des jeweilig gewählten
Lösungsansatzes. Meine Lehre ist geprägt von einer systemischen Grundhaltung mit einem klaren Trainingsfokus in Übungen,
regen Diskussionen im Plenum und einer Neugier gegenüber den Ideen und Kompetenzen der Teilnehmenden.

Meilensteine

• Seit März 2022 Psychotherapeut in Ausbildung in einer Forensischen Psychiatrie
• Von Februar 2021 bis Januar 2022 Psychotherapeut in Ausbildung in einer psychosomatischen Rehabilitationsklinik
• Seit September 2021 freiberuflicher Dozent der wispo AG
• Seit April 2021 Approbationsausbildung in Verhaltenstherapie
• Seit März 2021 Dozent an der Hochschule Fresenius
• Seit Januar 2021 Abschluss Psychologie, M.Sc. Universität Mannheim
• Von Juni 2020 bis August 2021 Vorstandsassistent der wispo AG
• Seit November 2018 Projektassistent der Milton Erickson Gesellschaft
• Von März 2018 bis Februar 2021 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Fresenius
• Seit Juli 2018 Systemischer Berater

Branchenschwerpunkte und Kompetenzen

• Früher Einstieg in die Lehre, professionelle Gesprächsführung und Forschung während des Studiums
• Projektentwicklung eines Assessment-Centers für Anwerber*innen für ein Psychologie-Studium sowie Durchführung der
entsprechenden Auswahlveranstaltungen
• Entwicklung & Digitalisierung mehrerer systemischer universitärer Curricula & Weiterbildungscurricula
• Erstellung anwendungsorientierter Skripte als Begleitliteratur
• Konzeption, Beisitz und Bearbeitung verschiedenster Prüfungsformen der psychologischen und systemischen Lehre
• Hohe technische Kompetenz mit Anwendungskenntnissen bei Kameraführung, Tontechnik, Videoschnitt im Präsenzbereich
und im digitalen Raum
• Helferkoordination in der Kongressplanung und -gestaltung