Rückruf Kontakt
Bernd Rohmeis

Dipl.-Sozialarbeiter (FH)

Kurzbeschreibung

Ich empfinde es als ein großes Privileg, dass ich als Sozialarbeiter, Systemischer Berater/Therapeut und Supervisor Menschen mit ganz
unterschiedlichen Lebenserfahrungen ein Stück auf ihrem Weg begleiten darf. Wichtig ist mir dabei, in der Begegnung gemeinsam eine
Beziehung zu gestalten, bei der es möglich wird, überraschende Wege, auf denen auch schon mal ein paar Stolpersteine liegen können,
gehen zu lernen. Meine Seminartätigkeit für das Systemische Zentrum der wispo verstehe ich als eine Art „Reise- und Forschungstätigkeit“,
bei der die Teilnehmer:innen von mir eingeladen sind, dem ein oder anderen Neuen auf unserem gemeinsamen Weg auf die Spur zu
kommen und am Ende der Veranstaltung ihr Entdecker:innengeist angeregt ist.

Meilensteine

• Seit Dezember 2021 Ehe-, Familien- und Lebensberatung in einem psychologischen Fachteam des Diakonischen Werks,
Offenbach-Dreieich-Rodgau
• 2020 Psychosoziale Beratung und Fachberatung von Menschen im Autismus-Spektrum und deren Angehörigen beim
Selbsthilfeverein Autismus-Rhein-Main e.V.
• Seminartätigkeit für das Systemische Zentrum der wispo
• Teilselbstständigkeit als Systemischer Berater/Therapeut und Supervisor
• 2011 Pädagogischer Mitarbeiter in einer offenen Einrichtung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Frankfurt/Main
• 2001 Unterrichtstätigkeit, pädagogische Arbeit und Projektleitung in einem Berufsvorbereitungslehrgang für Jugendliche und
junge Erwachsene in Frankfurt/Main
• 1999 Gründung und Mitarbeit in einem Beratungscafé für geflüchtete Menschen und Migrant:innen in Frankfurt/Main
• 1995 Pädagogischer Mitarbeiter in einer Einrichtung (Krabbelstube) für Kinder unter drei Jahren
• 1993 Pädagogische Mitarbeit in einem Projekt der Fachhochschule Frankfurt in der Justizvollzugsanstalt Butzbach

Branchenschwerpunkte und Kompetenzen

• Langjährige Soziale Arbeit im Bereich Kinder- und Jugendarbeit in den unterschiedlichsten Facetten
• Coaching von Jugendlichen und jungen Erwachsenen bei der Studien-, Ausbildungsplatz- und Arbeitsplatzwahl
• Systemische Familientherapie, Paarberatung, Kommunikation in der Paarbeziehung, Systemische Therapie mit Einzelpersonen
• Soziale Arbeit in den Bereichen Flucht und Migration, Zwangskontext, Sucht, Gesundheit und Behinderung
• Supervisionstätigkeit für verschiedene Träger sozialer Arbeit
• Teambegleitung bei der Erstellung von Konzeptionen
• Fachvorträge und Workshops zu verschiedenen psychosozialen Themen