Nachlese zum Infotag am 11. April in Hamburg

Kreative Interventionen in der Systemischen Beratung

Am 11. April 2018 fand in Hamburg unter Leitung von Roman Hoch der offene Workshop "Kreative Systemische Methoden" statt. Dank Johannes Paetzel begann der Tag gleich mit einer guten Portion kollegialer Wertschätzung und die Teilnehmer*innen durften in der Pause Hypothesen über die selbstgemachte Comic-Hinterlassenschaft entwickeln.

 

Anschließend wurde in gemütlicher Runde gearbeitet. Die Teilnehmenden  setzten sich mit der begrifflichen Abgrenzung von Methoden, Verfahren, Techniken und Interventionen auseinander. Auch die Systemische Haltung wurde reflektiert.

Foto

Im Laufe des Tages wurden Vor- und Nachteile von Methoden erarbeitet…

Neben den  Möglichkeiten von Metaphern und Narrationen in der Beratung stellte Dozent Roman Hoch die Methode Bildimpulse vor, die gemeinsam eingeübt wurde:

 

Zum Schluss gab Roman Hoch den Teilnehmenden eine Trockendemo zur Methode „Weg-Ziel-Skizze“ mit auf den Weg:

Überraschte und dankbare Teilnehmer*Innen und ein gut gelaunter Dozent sind am (Tages-) Ziel!!!
Schön war es :) !