Veranstaltungshinweis

Workshop: Systemisch wirksam beraten in psychosozialen Handlungsfeldern

Stuttgart, 12.10.2017.  Was ist der Systemische Ansatz und wie kann er Fachkräfte der psychosozialen Arbeit wirkungsvoll unterstützen? Welche Methoden kommen in der systemischen Arbeit in sozialen und pädagogischen Handlungsfeldern zur Anwendung? Der Workshop des Systemischen Zentrums der wispo AG, der am 18. Oktober von 10 bis 16:00 Uhr in der Rotebühlstraße 104 in Stuttgart stattfindet, liefert die Antworten. Teilnehmen können alle Berufstätigen, die mit anderen Menschen in psycho-sozialer Beratung, sozialer Hilfe oder in Erziehung und Unterricht interagieren.

Durch den Workshop führt Claus Triebiger, Systemischer Berater und Coach (DGSF). Der Experte mit langjähriger Führungs- und Geschäftsführungserfahrung in Sozialer Arbeit weiß: Fachkräfte, die in ihrer täglichen Arbeit Beratungs- und Entwicklungsaufgaben in sozialpädagogischen Hilfeeinrichtungen und Beratungsstellen wahrnehmen, brauchen besondere Qualifikationen und Kompetenzen, um im vielschichtigen Spannungsfeld von sozio-ökonomischen und psycho-sozialen Problemlagen sowie problematischen Beziehungskonstellationen professionelle Leistungen erbringen zu können.

Im Mittelpunkt der systemischen Arbeit steht die Förderung von Wachstums- und Reifungsprozessen, um Potenziale zu erschließen und neue Erfahrungshorizonte zu öffnen. Es geht ferner darum, aus einer ressourcenorientierten Haltung heraus Veränderungen Raum zu geben und neue Entwicklungen anzustoßen. „Wir setzen dabei auf vernetztes Denken, das Wechsel-, Rück und Nebenwirkungen einbezieht – im Gegensatz zu linearem Ursachen-Wirkungs-Denken, das zu einer Trivialisierung komplexer Situationen führt“, erläutert Triebiger.

Termin: 18.10.2017von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort: Rotebühlstraße 104

Leitung:  Claus Triebiger

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen zum Fachtag und zur Anmeldung: hier

Unternehmensinformationen Systemisches Zentrum der wispo AG

Die wispo AG (Wissenschaftliches Institut für Systemische Psychologie und Organisationsentwicklung) bietet mit dem Systemischen Zentrum seit 30 Jahren hochwertige Weiterbildungen und Seminare in der Erwachsenenbildung an. Der Schwerpunkt der Fort- und Weiterbildungsangebote liegt auf der Vermittlung von Beratungs- und Coachingkompetenz für Mitarbeiter*innen aus der Sozial- und freien Wirtschaft. An den Standorten in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Wiesbaden, Stuttgart, München und Leipzig werden jährlich mehr als 400 Teilnehmende durch das Systemische Zentrum betreut. Die Angebote sind vom größten deutschen Verband für Systemisches Arbeiten, der DGSF (Deutschen Gesellschaft für Systemische Familientherapie, Beratung und Therapie www.dgsf.org), anerkannt. Auch moderne Lernformen wie ‚Webinare‘ finden bei der wispo AG statt.